Navigation

Seiteninhalt

Schiers: Verkehrsunfall nach Überholmanöver - Zeugenaufruf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der Nationalstrasse A28 zwischen Grüsch und Schiers ist es am Montagabend um 18.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch Sachschaden.
Eine Personenwagenlenkerin fuhr am Montagabend von Landquart kommend in Richtung Schiers. Auf der Höhe Schierser Sand setzte sie zum Überholen eines vorausfahrenden weissen Kombis an. Als Gegenverkehr nahte, wollte die Lenkerin das Manöver abbrechen und ging vom Gaspedal. Anstatt nun zu bremsen geriet sie erneut auf das Gaspedal. Dabei erschrak die Lenkerin und steuerte ihr Fahrzeug brüsk nach rechts, worauf dieses ins Schleudern geriet und mit der rechtsseitigen Leitplanke kollidierte.
Der Lenker oder die Lenkerin des überholten weissen Kombis sowie weitere Personen, welche zum Unfallhergang sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrsstützpunkt Chur, Telefon 081 257 72 50, oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel