Navigation

Seiteninhalt

Roveredo: Acht Personenwagen aufgebrochen - Zeugenaufruf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In Roveredo sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mindestens acht Personenwagen aufgebrochen worden. Die unbekannte Täterschaft erbeutete nach bisherigen Erkenntnissen etwa 200 Franken Bargeld und eine Jacke.
Die Personenwagen waren alle im Innerortsbereich parkiert. Drei Fahrzeuge standen im Dorfzentrum Piazèta, vier in der Zone Campagna und eines an der Kantonsstrasse. Die Täterschaft schlug in allen Fällen mit einem harten Gegenstand ein Seitenfenster ein und durchsuchte dann die Fahrzeuge. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3’500 Franken.
Personen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Grono, Telefon 091 827 12 28, oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel