Navigation

Seiteninhalt

Lenzerheide/Parpan: Weltcup-Finale für die Kantonspolizei Graubünden ohne Probleme

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Kantonspolizei Graubünden kann auf einen gelungenen und reibungslos abgelaufenen Grossanlass zurückblicken. Zusammen mit verschiedenen Partnern konnte das zusätzliche Verkehrsaufkommen, welches die über 30'000 Besucher mit sich brachte, ohne nennenswerte Zwischenfälle bewältigt werden. Auch bei den Rahmenveranstaltungen herrschte bei den Gästen eine durchwegs fröhliche und positive Stimmung.
Während der letzten fünf Tage standen nebst den Polizistinnen und Polizisten der Kantonspolizei Graubünden auch Leute der Zivilschutzpolizei, der Verkehrskadetten Chur, der Gemeindepolizei Lenzerheide und des Militärs für das Weltcup-Finale in Lenzerheide/Parpan im Einsatz. Das grösste Verkehrsaufkommen war am Mittwoch und am Samstag zu verzeichnen. An diesen beiden Tagen kam es auf der Zufahrtsachse Chur-Lenzerheide infolge zweier kleinerer Verkehrsunfälle zu einigen Wartezeiten. Alle Besucher trafen jedoch trotzdem rechtzeitig auf dem Wettkampfgelände ein. Aus kriminal- und sicherheitspolizeilicher Sicht verlief der Grossanlass absolut ohne Probleme.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel