Navigation

Seiteninhalt

Thusis: Lastwagenbrand auf der A13 glimpflich verlaufen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Bei einem Brand wurde ein Lastwagen am Samstagmorgen auf der A13 gering beschädigt. Verletzt wurde niemand. Während der Fahrt über die A13 in Richtung Chur entzündete sich am Samstag gegen 09.30 Uhr plötzlich ein Feuer im Motorraum eines Anhängerzuges. Die alarmierte Feuerwehr des Stützpunktes Thusis war schnell vor Ort. Innert Kürze konnte die Einsatzgruppe das Feuer unter Kontrolle bringen und löschen. Als Brandursache wird ein technischer Defekt im Motorraum angenommen. In beiden Richtungen musste der Transitverkehr kurzfristig über den Anschluss Thusis Süd umgeleitet werden. Das Bezirkstiefbauamt rückte ebenfalls auf den Schadenplatz aus, um die Fahrbahn zu reinigen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel