Navigation

Seiteninhalt

Davos: Verhaftungen wegen Abgabe von Kokain

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Im Zusammenhang mit der Abgabe von Kokain im Raum Davos wurden seit Februar 2007 elf Personen im Alter von 24 bis 49 Jahren verhaftet. Acht dieser Männer sind in Davos wohnhaft. Gegen zwei Schweizer und fünf in der Schweiz wohnhafte Ausländer wurde Untersuchungshaft verfügt. Zwischenzeitlich befinden sich noch drei dieser Personen in Haft. Im noch laufenden Verfahren wurden mehrere Dutzend potentielle Kokainlieferanten und / oder -abnehmer kontaktiert und befragt. Die Verfahrensbeteiligten sind größtenteils geständig und dürften seit Ende 2003 über ein Kilogramm Kokain in Davos umgesetzt haben. Im Laufe der Untersuchung konnten Kokain sowie mehrere tausend Franken mutmassliches Drogengeld sichergestellt werden.

Quelle: Staatsanwaltschaft Graubünden
Neuer Artikel