Navigation

Seiteninhalt

S-chanf: Motorradlenker mit über 180 km/h unterwegs

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein Motorradlenker fuhr am Sonntagvormittag bei S-chanf auf der Engadinerstrasse mit über 180 km/h in Richtung Zernez.
Eine zivile Patrouille der Kantonspolizei Graubünden stellte die massive Geschwindigkeitsüberschreitung fest. Weil eine Verfolgung des in Italien immatrikulierten Motorrades bei diesem Tempo aus Sicherheitsgründen nicht zu verantworten gewesen wäre, organisierten die Beamten Verstärkung beim Polizeiposten Zernez. Durch die dort ausgerückten Polizisten konnte der Motorradlenker in Zernez angehalten und kontrolliert werden. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und der Führerausweis auf der Stelle aberkannt. Der Fahrer wird verzeigt.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel