Navigation

Seiteninhalt

Soazza: Täterschaft nach zwei Einbrüchen gefasst

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In Soazza im Misox wurde in der Nacht auf Samstag in ein Industriegebäude eingebrochen und zahlreiche elektronische Geräte gestohlen. Zudem wurde versucht, in ein Einfamilienhaus einzubrechen, was jedoch misslang.
Die Kantonspolizei Tessin führte am frühen Samstagmorgen auf der A2 beim Monte Ceneri eine ordentliche Verkehrskontrolle durch. Kurz vor fünf Uhr hielten sie einen Personenwagen an, in welchem zwei rumänische Staatsangehörige saßen. Die kontrollierenden Beamten fanden in diesem Fahrzeug mehrere elektronische Geräte und verbrachten die beiden Männer deshalb zur genaueren Abklärung auf den Verkehrsstützpunkt Camorino. Wenig später gingen die Meldungen über die erwähnten Einbrüche ein, womit der Zusammenhang hergestellt war. Die beiden Rumänen im Alter zwischen 28 und 30 Jahren wurden zuständigkeitshalber dem Polizeiposten Grono zugeführt. Beide sind geständig, sowohl den Einbruchdiebstahl wie auch den Einbruchversuch verübt zu haben. Das Deliktsgut konnte den rechtmäßigen Eigentümern wieder zurückgegeben werden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel