Navigation

Seiteninhalt

Zizers: Auto in Brand geraten

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf dem Parkplatz eines Hotels in Zizers ist am Mittwochnachmittag ein Auto in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte mit zehn Mann aus und konnte den Fahrzeugbrand rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Am Fahrzeug entstand jedoch Totalschaden. Die Brandursache ist noch unklar.

Seewis: Streifkollision im Chlus-Tunnel geklärt
Die Streifkollision im Chlus-Tunnel vom Dienstagmorgen, zu der die Polizei einen Zeugenaufruf erlassen hatte, ist geklärt. Die Unfallverursacherin konnte von der Kantonspolizei Graubünden ermittelt und befragt werden. Die Personenwagenlenkerin war auf der Fahrt Richtung Landquart im Tunnel über die Mittellinie hinaus geraten, worauf es zu einer Streifkollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kam. Dabei wurden beide Autos erheblich beschädigt. Ohne anzuhalten war die fehlbare Automobilistin weitergefahren. Bei der Befragung zeigte sie sich geständig.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel