Navigation

Seiteninhalt

Küblis: Gleitschirmpilot unverletzt in Baumwipfel

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Unverletzt blieb ein Gleitschirmpilot am Sonntagnachmittag bei Küblis nach der Landung in den Baumgipfeln. Der erfahrene Pilot befand sich auf einem Wettkampfflug von Stels via Davos nach Mels. In Küblis, im Gebiet Ratitsch auf einer Höhe von ca. 1'100 m.ü.M, verfing sich der Gleitschirm in einem Baumwipfel. Aus der gegenüberliegenden Talseite konnte ein Passant das Manöver beobachten und alarmierte sofort die Rettung. Der aufgebotene Obmann des SAC Rettungsdienstes Prättigau konnte den Piloten unverletzt aus seiner misslichen Lage befreien.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel