Navigation

Seiteninhalt

Samedan: Fehlalarm wegen eines technischen Defekts

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Wegen eines technischen Defekts ist in Samedan am Montagabend, kurz nach 20 Uhr, ein allgemeiner Alarm ausgelöst worden. Es hat sich um einen Fehlalarm gehandelt. Für die Bevölkerung hat keine Gefährdung bestanden.
Der auf dem Kirchturm in Samedan installierte Sirenenalarm war drei Mal während jeweils rund einer Minute zu hören. Der regelmässig auf- und absteigende Ton der Sirene wurde infolge eines technischen Defekts ausgelöst. Über die Details, welche zu dieser Fehlalarmierung geführt haben, ist derzeit noch nichts bekannt. Die entsprechenden Untersuchungen wurden aufgenommen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel