Navigation

Seiteninhalt

Igis-Landquart: Zwei Totalschaden wegen Wendemanöver

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Weil ein Personenwagenlenker auf der Autostrasse A28 bei Landquart sein Fahrzeug wendete, kam es am Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall, bei der eine Person leicht verletzt wurde. Die beteiligten Personenwagen erlitten Totalschaden.
Um 14.50 Uhr fuhr ein betagter Autofahrer auf der Autostrasse A28 von Landquart in Richtung Davos. Auf Höhe der Einfahrt bei Waldau wendete er sein Fahrzeug und wollte zurück nach Landquart fahren. Obwohl eine korrekt in Richtung Davos fahrende Personenwagenlenkerin versuchte, dem strassenquerenden Auto auszuweichen, kam es zu einer heftigen seitlichfrontalen Kollision. Dem fehlbaren Autofahrer wurde der Führerausweis zu Handen der Entzugsbehörde durch die Polizei abgenommen.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel