Navigation

Seiteninhalt

Landquart-Chur: Gefährliche Fahrweise auf der A13- Zeugenaufruf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Zwei Automobilisten haben sich am Samstagnachmittag auf der Autobahn A13 zwischen Landquart und Chur-Nord gegenseitig mehrfach provoziert. Dabei dürfte es zu mehreren gefährlichen Situationen gekommen sein, da sich die Automobilisten durch nahes Auffahren und Ausbremsen gegenseitig bedrängten. Zudem sollen während der Fahrt Getränke gegen die Windschutzscheibe des jeweils anderen Fahrzeugs geleert worden sein. Die Provokationen endeten in Haldenstein mit einem Handgemenge und einer Sachbeschädigung an einem der beiden Fahrzeuge.
Beteiligt waren ein roter VW Golf mit St. Galler Kontrollschildern sowie ein silberfarbener BMW mit Solothurner Kennzeichen. Um den Sachverhalt genauer zu klären, werden allfällige Zeugen um Hinweise an die Verkehrspolizei in Chur, Telefon 081 257 72 50, oder an eine andere Polizeidienststelle gebeten.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel