Navigation

Seiteninhalt

Chur: Erste Bilanz zum Pfingstverkehr

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Das Verkehrsaufkommen auf den Bündner Strassen entsprach dem erwarteten Ansturm. Insbesondere auf der A 13 in Richtung Süden kam es am Samstagvormittag teilweise zu Staus und zu stockendem Verkehr. Im Laufe des Nachmittags beruhigte sich die Lage auf dem gesamten Strassennetz. Zu nennenswerten Unfällen ist es nicht gekommen.
Den San Bernardino-Tunnel passierten von Mitternacht bis heute Samstag um 16.30 Uhr 9'603 Fahrzeuge in Richtung Süden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel