Navigation

Seiteninhalt

Laax: Verkehrsunfall mit Anhängerzug

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein Lastwagenlenker wurde bei einem Unfall am Freitagnachmittag bei Fletg, Gemeindegebiet Laax GR auf der Oberalpstrasse mittelschwer verletzt. Er wurde mit der Ambulanz ins Spital Ilanz transportiert.
Um 13.20 Uhr fuhr der Fahrzeuglenker mit dem Lastwagen und einem mit einer Strassenwalze beladenen Tiefganganhänger von Laax in Richtung Ilanz. In der unübersichtlichen Rechtskurve unterhalb der Abzweigung Sagogn kam die Fahrzeugkomposition auf der nassen Strasse ins Rutschen. In der Folge kollidierte der Lastwagen mit der rechtsseitigen Mauer. Die 15 Tonnen schwere Strassenwalze kippte vom Anhänger und kam auf der Seite liegend auf der Fahrbahn zum Stillstand. Vom Lastwagen und der Strassenwalze liefen rund fünf bis zehn Liter Motoren- und Hydraulikoel in einen Strassenschacht. Die Feuerwehren Sagogn und Schluein konnten das Oel mit Bindemittel auffangen und entsorgen. Gemäss Auskunft des Amtes für Natur und Umwelt (ANU) sind keine weiteren Massnahmen notwendig. Während rund zwei Stunden konnte die Unfallstelle nicht mehr passiert werden. Der Personenwagenverkehr wurde über Sagogn und Versam umgeleitet.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel