Navigation

Seiteninhalt

Disentis: Skifahrerin schwer verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Bei einer Kollision im Skigebiet Caischavedra in Disentis/Mustér ist eine Skifahrerin am Dienstag schwer verletzt worden. Auf der gut präparierten Piste war ein Wintersportler mit Carvingskis heftig gegen die Frau geprallt, die dabei zahlreiche Brüche und innere Verletzungen erlitt. Leicht verletzt wurde auch der Carvingfahrer. Beide Personen wurden ins Regionalspital nach Ilanz gebracht. Die Skifahrerin musste aufgrund ihrer schweren Verletzungen gegen Abend ins Kantonsspital nach Chur verlegt werden.

Luven: Auto auf dem Dach gelandet
Leicht verletzt worden ist eine Personenwagenlenkerin am Dienstagabend bei einem Selbstunfall auf der Lugnezerstrasse bei Luven/GR. Sie war über die Gegenfahrbahn geraten und gegen eine Böschung geprallt, worauf das Fahrzeug sich überschlug und auf dem Dach landete. Der Unfallwagen rutschte noch einige Meter weiter und kollidierte mit dem Fahrzeug einer entgegenkommenden Automobilistin, die bereits bis zum Stillstand abgebremst hatte. Die leicht verletzte Unfallverursacherin wurde mit einer Ambulanz ins Spital Ilanz gebracht. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden, das entgegenkommende Fahrzeug wurde erheblich beschädigt.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel