Navigation

Seiteninhalt

Davos: Motorradunfall fordert drei Verletzte

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Bei einem Motorradunfall mit drei beteiligten Motorrädern sind am Sonntagnachmittag am Flüelapass drei Personen verletzt worden. Alle wurden mit der Rega beziehungsweise mit der Ambulanz ins Spital Davos gebracht.
Mehrere Gruppen Motorradfahrer befuhren die Flüelapassstrasse in Richtung Davos. Ein Lenker der vordersten Gruppe setzte etwa zwei Kilometer vor Davos zum Überholen zweier vor ihm fahrenden Zweiräder an. Im selben Augenblick kam ein Personenwagen entgegen. Davon überrascht bremste der Töfffahrer sein Gefährt ab und steuerte es gegen die rechtsseitige Böschung. Er fuhr in die Böschung hinein und stürzte. Ein nachfolgender Motorradlenker erkannte die Situation zu spät und kam auch zu Fall. Ein dritter, in einer der hinteren Gruppe fahrender Lenker wurde vom Unfall überrascht, bremste brüsk ab und stürzte ebenfalls. Alle drei Lenker wurden leicht bis mittelschwer verletzt. An den Maschinen entstand beträchtlicher Sachschaden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel