Navigation

Seiteninhalt

Pian San Giacomo: Nach Unfall weitergefahren

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In Misox hat ein Lenker am Samstagvormittag nach einem Selbstunfall die Unfallstelle unerkannt verlassen. Auf der Kantonsstrasse oberhalb Pian San Giacomo fuhr ein Lenker mit seinem Fahrzeug in einer Spitzkehre aus noch nicht geklärten Gründen geradeaus und beschädigte einen Leitpfosten. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte er sich von der Unfallstelle. Die Kantonspolizei konnte den flüchtigen Automobilisten noch am selben Morgen auf Grund eines verloren gegangenen Kontrollschildes ermitteln. Die Unfallursache ist noch nicht restlos geklärt und Gegenstand der noch laufenden Abklärungen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel