Navigation

Seiteninhalt

Tavanasa: Töffunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein Motorradlenker ist am Samstag um die Mittagszeit auf der Oberalppassstrasse bei Tavanasa verletzt worden. Eine Vierer-Motorradgruppe fuhr am Samstag kurz vor 12.30 Uhr auf der Oberalpassstrasse von Disentis in Richtung Ilanz. Vor der Abzweigung nach Axenstein/Obersaxen bremsten die zwei vorderen Motorradlenker ihre Maschinen ab. Der an dritter Stelle fahrende Lenker bremste ebenfalls sein Motorrad ab und kam zu Fall. Dabei erlitt er leichte Verletzungen. Er wurde mit der Ambulanz ins Spital nach Ilanz transportiert.

Landquart: Auffahrkollision in der Ganda
In der Ganda auf der Nationalstrasse A28 hat sich am Samstagnachmittag eine Auffahrkollision mit drei beteiligten Fahrzeugen zugetragen. Eine Fahrzeugskolonne fuhr von der Ganda in Richtung Landquart. Vor der Einfahrt Ganda musste der Chauffeur einer Belagsmaschine wegen eines Fahrzeuges abbremsen. Zwischen drei nachfolgenden Fahrzeugen kam es zu einer Auffahrkollision. Eine Person wurde leicht verletzt. Sie wurde zum Hausarzt gebracht. Alle an der Auffahrkollision beteiligten Fahrzeuge wurden beschädigt. Da bei einem beteiligten Lenker der durchgeführte Atemlufttest positiv ausfiel, wurde eine Blutprobe angeordnet.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel