Navigation

Seiteninhalt

Mesocco: Indoor-Hanfplantage geräumt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Kantonspolizei Graubünden hat am Dienstagvormittag in Mesocco eine Indoor-Hanfplantage geräumt. Insgesamt wurden 5'500 Hanfpflanzen sichergestellt. Die Einrichtung wurde ebenfalls beschlagnahmt. Die Aktion erfolgte im Einvernehmen mit der Staatsanwaltschaft Graubünden.
Die Hanfplantage befand sich im Keller eines Wohnhauses sowie in zwei benachbarten Ställen. Der Betreiber der Indoor-Anlage erklärte sich damit einverstanden, die etwa 5'500 Pflanzen und die Indoor-Einrichtungen vernichten zu lassen. Der Mann wird von der Kantonspolizei an die Staatsanwaltschaft Graubünden verzeigt.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel