Navigation

Seiteninhalt

Poschiavo: Kollision zweier Motorradlenker

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Bei einer Kollision zwischen zwei Motorradfahrern am Sonntag oberhalb von Sfazù im Puschlav ist einer der beiden Töfflenker schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rega-Helikopter ins Spital geflogen. Der zweite Motorradfahrer blieb unverletzt. Ein von Poschiavo Richtung Berninapass fahrender Motorradlenker war in einer Rechtskurve bei Sfazù auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Töfffahrer kollidiert. Dieser wurde über eine Böschung geschleudert und schwer verletzt.

Rueras: Auto gegen Fels geprallt

Ein Personenwagenlenker ist am Sonntag oberhalb von Rueras/GR gegen einen Felsvorsprung geprallt, worauf das Fahrzeug sich überschlug. Auf dem Dach liegend kam es auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der Lenker blieb unverletzt. Er war auf der Fahrt Richtung Oberalppass in einer Kurve ausgangs der Ortschaft Dieni rechts von der Strasse abgekommen. Am Auto entstand Totalschaden.

Ramosch: Töfffahrer gestürzt

Beim Versuch, einem Stein auf der Fahrbahn auszuweichen, ist ein Motorradfahrer am Sonntag auf der Hauptstrasse zwischen Seraplana und Ramosch gestürzt. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Mit einer Ambulanz wurde er ins Spital nach Scuol gebracht.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel