Navigation

Seiteninhalt

Schlans: Mit Heulader verunfallt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Zwei Jugendliche sind am späten Samstagnachmittag bei Schlans/GR mit einem Heulader verunfallt. Die 17-jährige Mitfahrerin erlitt mittelschwere Verletzungen, der 15-jährige Lenker wurde leicht verletzt. Ein Ambulanzteam brachte die beiden ins Spital nach Ilanz. Die Mitfahrerin wurde anschliessend ins Kantonsspital nach Chur verlegt.
Die beiden Jugendlichen fuhren mit dem voll beladenen Heulader auf einem Feldweg heimwärts. Unvermittelt rutschte ein Teil des steilen Weges mit einem Gefälle von rund 15 Prozent unter dem Fahrzeug weg. Der Heulader stürzte über die Böschung und überschlug sich. Auf dem Dach liegend kam das landwirtschaftliche Fahrzeug einige Meter unterhalb des Weges erheblich beschädigt zum Stillstand.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel