Navigation

Seiteninhalt

Chur: Sexuelle Belästigungen an Frauen - Zeugenaufruf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Kantonspolizei Graubünden hat am Mittwochabend einen 27-jährigen Mann festgenommen, der in den vergangenen Wochen wiederholt sexuelle Belästigungen gegenüber Frauen verübte. Er trat insbesondere auf der Oberen Au und im Fürstenwald in Chur sowie zwischen Felsberg und Landquart entlang des Rheins in Erscheinung.
Der aus Nordafrika stammende Mann sprach die Frauen im Freien jeweils an und forderte sie auf, mit ihm sexuelle Handlungen durchzuführen. Um seinen Forderungen Nachdruck zu verleihen, ergriff er einige der Opfer auch am Arm und hielt sie so zurück, bis sie sich losreissen konnten.
Die Kantonspolizei Graubünden geht davon aus, dass noch weitere Fälle dieser Art geschehen, aber noch nicht der Polizei gemeldet worden sind. Betroffene Frauen werden deshalb gebeten, sich raschmöglichst mit der Fahndung Chur, Telefon 081 257 73 00, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel