Navigation

Seiteninhalt

Klosters: Motorradfahrer mit Lieferwagen kollidiert

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein bergwärts fahrender Motorradlenker ist am Freitagnachmittag oberhalb von Klosters mit einem Lieferwagen kollidiert. Dabei erlitt er mittelschwere Verletzungen. Nach erster notfallmedizinischer Betreuung vor Ort wurde er mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Die Strecke Klosters-Davos musste für die Bergung des Verletzten rund 45 Minuten lang gesperrt werden.
Ein Autofahrer hatte im Gebiet Grüenbödeli ob Klosters seinen Wagen wegen eines vorausfahrenden Velofahrers abgebremst. Der nachfolgende Motorradlenker bemerkte dies zu spät. Er fuhr auf den Personenwagen auf und geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit einem entgegenkommenden Lieferwagen kollidierte. Das Motorrad wurde total beschädigt. Am Lieferwagen entstand erheblicher, am Personenwagen leichter Sachschaden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel