Navigation

Seiteninhalt

Leggia: Lastwagen im Strassengraben gelandet

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein mit Lebensmitteln beladener Lastwagen ist am Dienstagmorgen von der A13 bei Leggia/GR abgekommen und im Strassengraben gelandet. Der Chauffeur blieb unverletzt. Er war auf der Südspur von Mesocco Richtung Roveredo unterwegs. Seinen Aussagen zufolge nickte er auf dem geraden Strassenabschnitt kurz ein, worauf der Lastwagen mit der rechten Leitplanke kollidierte und über die Böschung rutschte. Erheblich beschädigt kam das Fahrzeug auf der Seite liegend zum Stillstand. Für die Räumung der Unfallstelle musste der Verkehr während rund eineinhalb Stunden auf die Überholspur geleitet werden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel