Navigation

Seiteninhalt

Rhäzüns: Brandfall glimpflich verlaufen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In einem Wohnhaus in Rhäzüns kam es am Mittwoch um die Mittagszeit zu einem kleinen Brandausbruch. Ein Arbeiter war damit beschäftigt, mit einer Trennscheibe Arbeiten auszuführen. Durch einen Funkenwurf fing die Isolation Feuer an. Der unverzüglich ausgerückten Ortsfeuerwehr gelang es den Brand schnell zu löschen. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen einige zehntausend Franken.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel