Navigation

Seiteninhalt

Malix: Postauto fing Feuer

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der Fahrt von Chur nach Lenzerheide fing in der Nacht auf Sonntag ein Postauto in Malix plötzlich Feuer. Beim Ansteuern der Posthaltestelle Malix bemerkte der Postchauffeur Feuer im Motorraum. Die elf Passagiere konnten das Postauto unbeschadet verlassen. Dem Chauffeur gelang es, das Feuer mit Feuerlöschern zu ersticken. Die ausgerückte Feuerwehr vom Feuerwehrstützpunkt Chur konnte den Motorbrand rasch löschen. Gemäss ersten Erkenntnissen ist die Brandursache auf einen technischen Defekt zurückzuführen.

Cabbiolo: Kantonsstrasse wegen Felssturz gesperrt
Die Kantonsstrasse im Misox zwischen Cabbiolo und Soazza, bei der Örtlichkeit Arabella, wurde am späten Samstagabend von Felsbrocken und Bäumen blockiert. Es kamen keine Personen zu Schaden. Gemäss Auskunft des Bezirkstiefbauamtes Mesocco bleibt die Kantonsstrasse in beiden Richtungen bis am Montag gesperrt. Eine Umleitung ist signalisiert.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel