Navigation

Seiteninhalt

Klosters Bewaffneter Raubüberfall auf Bijouterie - Zeugenaufruf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Drei unbekannte Männer haben am Samstagvormittag in Klosters die Bijouterie Maissen überfallen. Sie erbeuteten insbesondere zahlreiche Uhren der Marken Audemars Piguet, Patek Philippe, Omega, Rolex und IWC. Die genaue Anzahl sowie die Deliktssumme sind derzeit noch unklar, dürfte aber mehrere 100'000 Franken betragen. Verletzt wurde niemand. Zwei der drei Männer betraten um 10 Uhr die Bijouterie Maissen und Co. Mit Faustfeuerwaffen bedrohten sie die Verkäuferin. Der eine Mann räumte hinter dem Verkaufstresen zahlreiche Damen- und Herrenarmbanduhren ab, während der andere mit einem Hammer mehrere Vitrinen einschlug und ebenfalls Damen- und Herrenuhren einpackte. Vor der Bijouterie wartete der dritte Mann im Fluchtfahrzeug, einem violetten VW Golf mit Zürcher Kontrollschildern. Das Fahrzeug war am 23. Juli in Zürich gestohlen worden. Wenige Minuten nach dem Überfall konnte der Wagen an der Winkelstrasse in Klosters verlassen aufgefunden werden.
Einer der beiden Männer, welche in der Bijouterie waren, ist 170 bis 175 cm gross, hat eine schlanke bis mittlere Statur, trug blaue Jeans und eine Schildmütze. Das Gesicht war mit einem dunkeln Tuch verhüllt. Zudem hatte er eine schwarz-weiss karrierte Tasche bei sich. Der andere ist 180 cm gross, blaue Jeans und schwarze Jacke mit roten Einsätzen unter den Armen. Auf der Rückseite der Jacke befindet sich ein weisser gebogener Streifen. Sein Gesicht hatte er mit einem weissen Tuch verhüllt.
Personen, welche sachdienliche Hinweise in Zusammenhang mit diesem Raubüberfall geben können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Klosters, Telefon 081 410 23 50, oder mit einer anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Zudem bittet die Polizei die Bevölkerung auch verdächtige Wahrnehmungen in den kommenden Tagen, welche mit dieser Sache in Verbindung stehen könnten, so rasch als möglich zu melden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel