Navigation

Seiteninhalt

Sumvitg: Verletzter Motorradfahrer nach Kollision mit Personenwagen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Bei einem Verkehrsunfall zwischen Rabius und Sumvitg hat sich am späten Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer mittelschwer verletzt. Der Zweiradfahrer kollidierte mit einem Personenwagen, nachdem er in einer unübersichtlichen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten war. Der Töfffahrer befand sich auf der Fahrt von Rabius kommend in Richtung Disentis. Kurz nach Rabius, in einer unübersichtlichen Rechtskurve, geriet er mit seinem Motorrad auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es mit einem entgegenkommenden Personenwagen zur Kollision. Die aufgebotene Ambulanz brachte den verletzten Motorradlenker nach erster notfallmedizinischer Versorgung ins Spital Ilanz. An den beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel