Navigation

Seiteninhalt

Grono: Grosser Sachschaden bei Brand in Wohn- und Geschäftshaus

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In Grono ist es am Donnerstagvormittag in einem Wohn- und Geschäftshaus zu einem Brand gekommen. Es entstand grosser Sachschaden, der sich derzeit noch nicht beziffern lässt. Die Hausbewohner mussten evakuiert werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.
Das Feuer entstand in der Küche einer Wohnung im dritten Stockwerk des sechsstöckigen Wohn- und Geschäftshauses. Es breitete sich rasch aus und griff auf die darüberliegende Wohnung über. Die ausgerückte Feuerwehr Bassa Mesolcina hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Etwa 30 Hausbewohner mussten evakuiert und vorübergehend in einer nahegelegenen Zivilschutzanlage untergebracht werden. Die genaue Brandursache ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel