Navigation

Seiteninhalt

Malans: Wanderin vermisst - Zeugenaufruf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Seit Freitagnachmittag wird in der Gegend Obersäss-Ober Tritt- Bad ob Malans/Jenins GR eine Wanderin vermisst. Die 72-jährige Frau beabsichtigte am Freitagmorgen eine Bergtour auf den Vilan zu unternehmen. Zuletzt wurde die Frau am Freitag um die Mittagszeit im Gebiet Obersäss-Ober Tritt-Bad gesehen. Seither wird sie vermisst.
Die Vermisste bestieg um 09.15 Uhr die Älplibahn in Malans und hatte für 15.00 Uhr die Rückfahrt gebucht. Da sie bis am Abend nicht zu Hause eintraf, schlug der Ehemann Alarm. In der Folge wurde eine Suchaktion eingeleitet. Rettungsspezialisten des SAC mit Flächensuchhunden, Polizeiangehörige sowie ein Helikopter der Rega und ein mit einer Wärmebildkamera ausgerüsteter Armee- Helikopter waren bereits ab Freitagabend im Einsatz. Die Suche dauert noch an, jedoch bis anhin ergebnislos.
Signalement: schlanke Statur, trägt dunkle Wanderhosen, weisse Bluse und eine grün-blaue Jacke.
Personen, die allenfalls Angaben zu diesem Vermisstenfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten in Landquart, Tel. 081 300 68 50, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel