Navigation

Seiteninhalt

Malans: Vermisste Wanderin tot aufgefunden

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die seit Freitag im Gebiet Älpli oberhalb Malans vermisste 72-jährige Wanderin ist durch die Suchmannschaften am Sonntag um die Mittagszeit in unwegsamem Gelände unterhalb des Vilans gefunden worden. Leider konnte die Vermisste nur noch tot von der Rega-Crew geborgen werden. Wie am Samstagmorgen mitgeteilt, beabsichtigte die 72-Jährige am Freitagmorgen eine Bergtour auf den Vilan zu unternehmen und wurde seither vermisst. An der mehrtägigen Suchaktion waren Leute des SAC mit Rettungsspezialisten und Hundeteams, die Rega, Helikopter der Armee, Privatpersonen und die Kantonspolizei beteiligt.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel