Navigation

Seiteninhalt

Silvaplana: Auf der Julierpassstrasse verunfallt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der Talfahrt vom Julierhospiz in Richtung Silvaplana verunfallte am Sonntagnachmittag ein Motorradlenker. In einer leichten Linkskurve unterhalb der Julier Alp geriet der Töfffahrer, der im Besitz eines Lernfahrausweises ist, mit dem Vorderrad ins Rutschen und kollidierte mit der rechtsseitigen Leitplanke. In der Folge kam der Zweiradfahrer zu Fall und zog sich Beinverletzungen zu. Mit der Rettung Oberengadin wurde der Verletzte in die Klinik Gut nach St. Moritz transportiert.

Andeer: Töfffahrer schwer verletzt
Ein Töfffahrer ist am Sonntagnachmittag auf der Kantonsstrasse oberhalb Andeer bei einem Selbstunfall schwer verletzt worden. Eine Fünfer-Motorradgruppe fuhr am Sonntagnachmittag kurz vor 16.30 Uhr auf der Kantonsstrasse von Andeer in Richtung Sufers. In einer Linkskurve, Höhe Ausgang Süd der Galerie Traversa der A13, fuhr der an erster Stelle fahrende Motorradlenker geradeaus und prallte in den Bündner Zaun. Der Töfffahrer blieb schwer verletzt am Boden liegen. Mit dem Rega-Helikopter wurde er ins Kantonsspital nach Chur überflogen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel