Navigation

Seiteninhalt

Brail: Selbstunfall fordert zwei Verletzte

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Bei einem Selbstunfall in Brail sind am Mittwochnachmittag zwei Personen leicht bis mittelschwer verletzt worden. Sie wurden mit der Ambulanz ins Spital Samedan gefahren.
Der Personenwagenlenker befand sich zusammen mit drei weiteren Personen im Wagen auf der Fahrt von Zernez in Richtung S-chanf. In Brail, innerorts, kam das Fahrzeug ausgangs einer leichten Linkskurve rechts von der Strasse ab und kollidierte frontal mit einer Hausmauer. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel