Navigation

Seiteninhalt

Sagogn: Traktor vollständig ausgebrannt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein Traktor ist am Mittwochnachmittag bei einem Bauernhof in Sagogn vollständig ausgebrannt. Obwohl die Feuerwehren von Sagogn und Laax das Feuer rasch löschen konnten, entstand am landwirtschaftlichen Fahrzeug Totalschaden. Verletzt wurde niemand.
Das Fahrzeug stand unterhalb des Bauernhofes auf einer Wiese. Das Feuer brach im Bereich der Elektroinstallationen in der Führerkabine aus. Kurze Zeit später stand der Traktor in Vollbrand. Der Sachschaden beträgt rund 70'000 Franken. Brandursache ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel