Navigation

Seiteninhalt

Klosters: Hoher Sachschaden nach missglücktem Überholmanöver

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Bei einem Überholmanöver im Gebiet Grüenbödeli oberhalb von Klosters ist ein Automobilist am späten Freitagabend seitlich mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert, worauf sich sein Wagen überschlug und auf dem Dach landete. Der Lenker musste zur Kontrolle mit einer Ambulanz ins Spital nach Davos gebracht werden. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt.
Der Automobilist hatte auf der Fahrt von Davos Richtung Klosters trotz Gegenverkehr zum Überholen eines Personenwagens und eines Lieferwagens angesetzt. Der Lenker des entgegenkommenden Personenwagens sowie der Überholer versuchten zwar noch, einander auszuweichen. Eine seitliche Kollision liess sich aber nicht mehr verhindern. Das überholende Fahrzeug prallte danach gegen die ansteigende Böschung auf der linken Strassenseite und überschlug sich mehrmals, bevor es eingangs einer unübersichtlichen Kurve auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach liegend zum Stillstand kam.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel