Navigation

Seiteninhalt

Rueras: Verkehrsunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Freitagnachmittag kam es auf der Oberalpstrasse in Rueras auf dem Gemeindegebiet Tujetsch zu einem Verkehrsunfall. Ein Personenwagenlenker beabsichtigte mit seinem Fahrzeug in die Kantonsstrasse in Richtung Disentis hineinzufahren. Als er den herannahenden Verkehr bemerkte, wollte er wieder retourfahren. Der Lenker eines in Richtung Oberalppass fahrenden Personenwagens konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem einbiegenden Fahrzeug. Der nachfolgende Lenker eines Polizeifahrzeuges erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den vor ihm fahrenden Personenwagen auf. Verletzt wurde niemand. An den drei Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden.

Davos: Gleitschirmunfall
Am Freitag gegen 15.30 Uhr startete eine Gleitschirmpilotin vom Jakobshorn und flog zum vorgesehenen Landeplatz in der Nähe der Talstation des Sessellifts Carjöl. Durch den Wind wurde die Gleitschirmpilotin jedoch abgetrieben und landete in der Landwasser. Obwohl der Fluss an dieser Stelle nicht besonders tief ist, wurde die Frau mit ihrem Gleitschirm von der Strömung mitgerissen. Durch einen bereits gelandeten Flugkollegen und zwei anwesende Arbeiter einer Schreinerei konnte die Verunfallte aus dem Fluss geborgen werden. Sie erlitt nur leichte Verletzungen und wurde mit der Ambulanz ins Spital Davos überführt.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel