Navigation

Seiteninhalt

Schiers: Kleinmotorradlenker nach Kollision mit Auto verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Der Lenker eines Kleinmotorrades hat sich am Freitagmorgen beim Anschluss Ost in Schiers bei einer Kollision mit einem Personenwagen mittelschwere Verletzungen zugezogen. Mit der Ambulanz wurde er ins Spital Schiers gefahren.
Der Personenwagenlenker fuhr mit seinem Fahrzeug von Schiers kommend beim Anschluss Ost auf die Hauptstrasse A28 ein. Er wollte nach links in Richtung Klosters abbiegen. Gleichzeitig näherte sich jedoch das Kleinmotorrad aus Richtung Klosters kommend. Im Bereich des Anschlusses kollidierte dann das Zweirad frontal mit dem Personenwagen. Das Kleinmotorrad erlitt Totalschaden und der Personenwagen wurde beträchtlich beschädigt. Personen, die zum Unfallhergang weitere sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Schiers, Telefon 081 300 35 50, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel