Navigation

Seiteninhalt

Roveredo: Gärtner von Leiter gestürzt und verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In Roveredo ist am Dienstagnachmittag ein 50-jähriger Mann bei Gartenarbeiten von einer Leiter gestürzt und dabei mittelschwer verletzt worden. Mit der Ambulanz Moesa wurde er ins Spital nach Bellinzona gefahren.
Der Gärtner hatte die Leiter an einen Baum gestützt und war dabei, Äste zurückzuschneiden. Plötzlich rutschte die Leiter zur Seite weg. Der Mann verlor in der Folge das Gleichgewicht und stürzte etwa drei Meter tief auf die Strasse. Beim Aufprall auf dem harten Untergrund brach er sich den linken Oberarm.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel