Navigation

Seiteninhalt

Chur: Fernsehbrand in Mehrfamilienhaus

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein Fernsehbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Churer Ringstrasse hat am Donnerstagmorgen zu einem Sachschaden von einigen 1'000 Franken geführt. Brandursache ist ein technischer Defekt am Fernseher. Verletzt wurde niemand.
Die betreffende Wohnung befindet sich im zweiten Stockwerk des Mehrfamilienhauses. Der Fernseher stand in einem Zimmer, das in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag nicht belegt war. Am frühen Donnerstagmorgen bemerkte eine Mitbewohnerin der Wohnung Brandgeruch und Rauchentwicklung aus diesem Zimmer kommend. Unverzüglich alarmierte sie die Feuerwehr der Stadt Chur, welche durch ihr schnelles Eingreifen ein Ausbreiten der Flammen verhinderte. Der Sachschaden entstand insbesondere durch grosse Rauchentwicklung und starke Russbildung.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel