Navigation

Seiteninhalt

Davos: Im Bachbett gelandet

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein Automobilist ist am Freitagmittag im Sertigtal, zwischen Frauenkirch und Mühlen, von der Strasse abgekommen und in einem Bachbett gelandet. Beide Autoinsassen wurden mittelschwer verletzt. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Auf der Fahrt in Richtung Sertig geriet der Personenwagen auf der schneebedeckten Fahrbahn über den Strassenrand hinaus und kam auf dem Dache liegend im Bachbett zum Stillstand. Die beiden Verletzten wurden auf der Unfallstelle von der Ambulanz Crew notfallmedizinisch versorgt und anschliessend ins Spital Davos transportiert.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel