Navigation

Seiteninhalt

Davos: Zweimal Totalschaden nach Schleuderunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Zwei Personenwagen sind am Samstagnachmittag bei einem Schleuderunfall in Davos-Laret völlig demoliert worden. Eine von Klosters Richtung Davos fahrende Lenkerin eines Kleinwagens war in einer Linkskurve auf der salznassen Strasse ins Schleudern geraten. Sie rutschte auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich-frontal mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Die drei Insassinnen des Kleinwagens erlitten einen Schock. Mit einer Ambulanz wurden sie zur Kontrolle ins Spital Davos gerbacht.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel