Navigation

Seiteninhalt

Tavanasa: Kollision zweier Personenwagen fordert zwei Verletzte

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Bei einer heftigen Kollision zweier Personenwagen in Tavanasa sind am Mittwochvormittag zwei Personen verletzt worden. Beide wurden mit der Ambulanz ins Spital Ilanz gefahren. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Ein Personenwagenlenker fuhr von Tavanasa kommend auf der Nebenstrasse zum Anschluss Ost, wo er die Kantonsstrasse in Richtung Mutteins überqueren wollte. Gleichzeitig näherte sich auf der Kantonsstrasse von links ein in Richtung Ilanz fahrender Personenwagen. In der Folge kam es auf der Kantonsstrasse zu einer heftigen frontal-seitlichen Kollision. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug der in Richtung Ilanz fahrenden Lenkerin von der Strasse katapultiert und in zwei bei dem dortigen Garagenbetrieb parkierte Personenwagen geschleudert. Eines dieser Autos erlitt ebenfalls Totalschaden, das zweite wurde leicht beschädigt.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel