Navigation

Seiteninhalt

Küblis: Automobilist bei Kollision verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein von Davos talwärts fahrender Automobilist ist am Samstag gegen 16 Uhr eingangs Küblis auf einem übersichtlichen Strassenabschnitt rechts gegen die Stützmauer geprallt, nachdem er kurz eingenickt war. Das Fahrzeug wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert, kollidierte frontal-seitlich mit einem entgegenkommenden Wagen und kam auf der Seite liegend mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der talwärts fahrende Lenker zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Er wurde von einem Ambulanzteam notfallmedizinisch versorgt und ins Spital nach Schiers gebracht. Die beiden Insassen des entgegenkommenden Wagens blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Für die Bergung des Verletzten und die Räumung der Unfallstelle musste die Strasse rund eine halbe Stunde lang gesperrt werden. Dadurch kam es zu erheblichen Rückstaus.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel