Navigation

Seiteninhalt

Domat/Ems: Fahrerflucht nach Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein unbekannter Personenwagenlenker oder Lenkerin hat am vergangenen Samstagabend, 21.35 Uhr, in Domat/Ems, gegenüber des Mehrfamilienhauses Frassen 6, einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem massiver Sachschaden entstanden ist. Ohne sich um den Schaden zu kümmern und ohne den Unfall der Polizei zu melden, entfernte sich der Verursacher oder die Verursacherin von der Unfallstelle.
Gemäss bisherigen Erkenntnissen handelt es sich beim Verursacherfahrzeug um einen weissen Kleinwagen, mit hoher Wahrscheinlichkeit der Marke Seat. Das Fahrzeug kollidierte auf der Quartierstrasse Frassen mit einem parkierten Ford Transit. Dieser wurde durch die Wucht der Kollision etwa einen Meter zur Seite geschoben und in einen weiteren parkierten Personenwagen hineingedrückt.
Personen, die zu diesem Verkehrsunfall sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrsstützpunkt Chur, Telefon 081 257 72 50, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel