Navigation

Seiteninhalt

Tinizong: Sportwagen zu Schrott gefahren

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Der Lenker eines Sportwagens ist am Freitag oberhalb von Tinizong von der Strasse abgekommen und mit seinem Fahrzeug rund 60 Meter über einen steilen Abhang gestürzt. Der Automobilist blieb unverletzt, wurde jedoch zur Kontrolle ins Spital nach Savognin gebracht. An seinem Wagen entstand Totalschaden.
Ausgangs Tinizong war der bergwärts fahrende Automobilist in einer übersichtlichen Rechtskurve über den rechten Strassenrand hinausgeraten und die Böschung hinuntergestürzt. Der sich überschlagende Sportwagen blieb nach rund 60 Metern zwischen Bäumen liegen. Aus eigener Kraft konnte der Lenker durch ein Seitenfenster aus dem Fahrzeug aussteigen. Für die Bergung des Autos musste ein Kranlastwagen mit Seilwinde aufgeboten werden. Die Strasse zwischen Tinizong und Rona konnte während der Bergungsarbeiten gut zwei Stunden lang nur im Einbahnverkehr passiert werden. Der Sachschaden am Auto beläuft sich auf 160'000 Franken.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel