Navigation

Seiteninhalt

Marmorera: Drei Leichtverletzte und zweimal Totalschaden bei Frontalkollision

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der Julierpassstrasse, bei Marmorera, wurden am Freitagnachmittag zwei Fahrzeuge bei einer Frontalkollision total beschädigt. Drei Personen zogen sich leichte Verletzungen zu. Aus noch nicht restlos geklärten Gründen kam es in der Linkskurve vor der Brücke, am Ende des Marmorerasees, zu einer Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen. Drei Fahrzeugsinsassen wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Sie wurden mit einem Dienstwagen der Polizei ins Spital Savognin transportiert und konnten nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause entlassen werden. Bis zur Bergung der Unfallfahrzeugen musste die Julierpassstrasse während rund einer Stunde gesperrt werden.

Pontresina: Erheblicher Sachschaden bei der Gitögliakreuzung

Ein Personenwagenlenker beabsichtigte am späten Freitagnachmittag von Pontresina herkommend bei der Gitögliakreuzung in die vortrittsberechtigte Hauptstrasse in Richtung Punt Muragl einzubiegen. Dabei übersah er einen in Richtung Bernina herannahenden Lastwagen. In der Folge kam es zu einer Kollision zwischen dem Personenwagen und dem Lastwagen. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel