Navigation

Seiteninhalt

Silvaplana: Frontalkollision fordert drei Verletzte

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ein Personenwagenlenker geriet am späten Montagnachmittag zwischen Silvaplana und Sils mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte frontal-seitlich mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Die drei Mitfahrer dieses Lenkers wurden dabei leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
In einer Rechtskurve zwischen Silvaplana und Sils, im Gebiet Grupin, geriet das Fahrzeug des Lenkers auf der schneebedeckten und sehr rutschigen Fahrbahn ins Schleudern, kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal in die Seite eines entgegenkommenden Personenwagens. Die drei Mitfahrer im Fahrzeug dieses Lenkers wurden leicht verletzt. Privatpersonen transportierten die Verletzten in die Klinik Gut nach St.Moritz.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel