Zum Seiteninhalt

Davos: Lastwagen beschädigt Fahrleitung der Rhätischen Bahn

Beim Bahnübergang Davos Clavadel ist am Dienstagmorgen die Fahrleitung der Rhätischen Bahn (RhB) durch einen vorbeifahrenden Lastwagen beschädigt worden. Der Betrieb der RhB fiel deshalb zwischen Davos Platz und Davos Glaris aus.

Der Lastwagenchauffeur belud sein Fahrzeug bei der Kehrichtverladestation mit Material. Anschliessend fuhr er los, ohne die Ladebrücke einzufahren. Beim Bahnübergang Clavadel verfing sich dann die in die Höhe ragende Ladebrücke in der Fahrleitung der RhB und riss sie herunter. An der Barriere entstand ebenfalls Sachschaden. Die Bahnstrecke zwischen Davos Platz und Davos Glaris blieb bis am Dienstagabend um 19 Uhr geschlossen. In der Zwischenzeit war ein Bahnersatz mit Bussen eingerichtet worden. 

Die hochgefahrene Ladebrücke des Lastwagens riss die Leitung ab