Navigation

Seiteninhalt

Scuol: Frau bei Christbaumbrand verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Dienstagabend ist in einer Wohnung in Scuol ein Christbaum in Brand geraten. Eine 42-jährige Frau wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Die Bewohner der Wohnung im 1. Stock eines Mehrfamilienhauses zündeten kurz nach 20 Uhr die Kerzen des Christbaums an. Wenig später - in einem unbeaufsichtigten Moment - entzündete sich der Baum. Mit der Unterstützung herbeigeeilter Anwohner konnte das Ehepaar den brennenden Christbaum selber löschen. Die ausgerückte Feuerwehr Scuol half beim Entlüften der Räume. Die Ehefrau erlitt Verbrennungen im Gesicht und eine Rauchvergiftung, sie konnte das Spital in der Zwischenzeit aber bereits wieder verlassen. Der Sachschaden an der Wohnung wird auf rund 20‘000 Franken geschätzt.
Neuer Artikel