Navigation

Seiteninhalt

Zizers: Arbeitsunfall mit Bagger verläuft glimpflich

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Dienstagmorgen ist es in Zizers auf einer Baustelle zu einem Arbeitsunfall mit einem Raupenbagger gekommen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist erheblich. 

Auf einer Baustelle im Gebiet Rappagug bei Zizers kam es am Dienstagmorgen um 09:00 Uhr zu einem Arbeitsunfall. Ein Baggerführer war mit Terrainverschiebungen beschäftigt. Bei den Arbeiten gab der Untergrund worauf der Bagger stand plötzlich nach. Folglich kippte das Arbeitsgerät um und überschlug sich seitlich einmal. Der Baggerführer wurde dabei nicht verletzt. Durch das sofortige Handeln der anwesenden Bauarbeiter konnte eine Verunreinigung des Erdreichs verhindert werden. Bei der Bergung des Gefährts war ein Mitarbeiter des ANU (Amt für Natur und Umwelt) vor Ort. Der Sachschaden am Bagger wird auf 30‘000 Franken geschätzt.
 
Neuer Artikel